↑ Zurück zu weitere Turniere

Kreismeisterschaften

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2015

Am 19. und 20. September fanden In Brandis (Schüler A und C) und Großpösna (Jugend und Schüler B) die diesjährigen KEM im Nachwuchs statt. Am Samstag taten mit Susi, Stephanie, Julia, Nils, Leon, Moritz, Matti und Sidney bei den Schülern A und Julie und Tabea gleich zehn Tresis an die Tische.

Unsere “großen” Mädels belegten nach ein paar spannenden Spielen die Plätze 1 bis 3 (Susi 1. Platz, Julia 2. Platz und Stephanie 3. Platz) und konnten sich somit für die BEM am 04.10.15 qualifizieren.

Die kleinsten, Julie und Tabea, belegten ebenso das Treppchen. Julie wurde erste und Tabea konnte direkt im ersten Turnierauftritt eine Urkunde einstreichen. Julie wird bei den BEM am 03.10.15 in Torgau versuchen den Landeswettbewerb zu erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Bei unseren A-Schülern gelang es Nils und Leon das Doppel-Halbfinale zu erreichen. Hier war dann aber Endstation. 3. Platz für beide ist aber alles andere als schlecht. In den Einzeln lief es bei den Jungs nicht ganz so rund. Lediglich Nils schaffte es sich als Gruppen-Erster aus der Gruppe zu spielen. Matti scheiterte mal wieder ganz knapp und Sidney und Leon waren einfach noch nicht richtig wach. Gegen Mittag wurde es aber auch bei den beiden besser, sodass wir mit einem guten Gefühl den Tag für abschließen konnten. Nils hingegen legte im Viertelfinale noch mal einen drauf. Erst im Halbfinale wurde er vom späteren Turniersieger eingebremst. Schade. Aber dafür dass Nils zum ersten Mal in dieser Altersklasse startete war das schon Top. Auch er wird bei den BEM am 04.10.15 an den Tischen stehen.

Am Sonntag war dann die Jugend an der Reihe. Robert und Flori griffen für uns zum Schläger und kamen klar aus der Gruppe. Im Viertelfinale musste Flori seinem Gegner den Vortritt lassen, während Robert bis ins Finale vor preschte. Im Finale lag er dann aber, trotz gutem Tischtennis, schnell 0:2 zurück. Durch bessere Tipps, noch bessere Umsetzung und perfekter Konzentration drehten wir das Spiel noch um und gewannen den Kreismeistertitel der Jugendlichen. Spitze.

Fazit:

Wir sind bei vier Wettbewerben angetreten und konnten drei Einzel-Titel, einen Vizetitel, zwei Dritte und einen dritten Platz im Doppel erspielen. Wenn das mal keine gute Ausbeute ist. Super Leistung und weiter so!

Eine Herzlichen Glückwunsch nochmal an Susi, Julie und Robert für die Einzel-Kreismeister-Titel 2015! Tresi…Gooo!

 

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2014

In Borsdorf, Großpösna und Brandis fanden die 2014 Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugendlichen statt.

Den Anfang, am Samstag, machten in Borsdorf unsere Schülerinnen C, Julie und Emma. Im Doppel erreichten beide einen hervorragenden 1. Platz. Im Einzel konnte, völlig überraschend Emma den Kreismeistertitel erspielen. Auf einem ebenfalls sehr guten 3. Platz kam Julie ins Ziel.

In Großpösna zur selben Zeit sammelten Moritz und Armin wertvolle Erfahrungen bei den Schüler A. Für beide war es der erste Auftritt in dieser Altersklasse und somit völlig in Ordnung, dass leider keiner von beiden aus der Gruppe kam. Unsere A-Mädels konnten da schon etwas besser mithalten. Susi und Stephanie erarbeiteten sich im Doppel einen Dritten Platz und im Einzel einen 2. (Susi) und einen 5. Platz (Stephanie).

Leider waren am Samstag einige Titelhoffnungen gescheitert, weil die umherziehende Krankheitswelle auch vor unseren Spielern keinen Halt machte.

Am Sonntag waren dann die Schüler B und unsere Jugend an der Reihe. Bei den Schülern sammelten Sidney und Matti, sowohl im Einzel, als auch im Doppel wertvolle Erfahrung, welche in den kommenden Punktspielen zu positiven Resultaten führen sollten. Nils, ebenfalls Schüler B, konnte mit dem Ammelshainer Hase einen 1. Platz im Doppel verbuchen. Auch im Einzel lief es super. Bis zum Halbfinale kam er ohne Probleme, traf dann auf den ersten Turnierfavoriten und gab ab dem 3. Satz alles. Leider fehlte am Ende ein kleines bisschen Nervenstärke. Aber mit dem erreichten 3. Platz darf man durchaus zufrieden sein.
In der Jugend-Disziplin traten Tina, Florian und Niklas an die Tische. Tina errang im Doppel mit der Otterwischerin Sinkwitz einen guten 2. Platz, im Einzel landete sie auf dem 4. Platz. Florian und Niklas schafften im Doppel einen 3. Platz. In der Einzelrunde marschierte Flori ohne Probleme ins Halbfinale, haderte dort dann mit seinem unangenehmen Gegner aus Colditz und konnte dennoch den Einzug ins Finale perfekt machen. Im Finale unterlag er dann mit 1:3.

Medaillenspiegel:

Gold: 1x Einzel (Emma), 2x Doppel (Emma/Julie, Nils)

Silber: 2x Einzel (Susi, Florian), 1x Doppel (Tina)

Bronze: 2x Einzel (Julie, Nils), 2x Doppel (Susi/Stephanie, Florian/Niklas)

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2013

An diesem Wochenende pausierten die Punktspiele und machten Platz für die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugend.
Am Sonnabend, den 21.09.2013, fanden ab 9 Uhr die Kreismeisterschaften der Schüler C in Borsdorf statt. Das Starterfeld der ganz Kleinen war mit sieben Jungen und drei Mädchen überschaubar. Bei den männlichen Schülern C startete Sidney für den SVT. Bei dem Spielsystem Jeder gegen Jeden sicherte er sich mit einer starken Spielleistung den zweiten Platz. Bei den Mädchen wurde der SVT durch Anouk und Julie vertreten. Beide sicherten sich den Kreismeistertitel im Doppel. Aber auch im Einzel konnten sie überzeugen. Julie sammelte ihre ersten Turniererfahrungen und sicherte sich den dritten Platz. Anouk konnte gegen all ihre Gegnerinnen gewinnen und wurde somit verdiente Kreiseinzelmeisterin der Schülerinnen C.
Zeitgleich fanden am Sonnabend auch die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler A in Wurzen statt, welche gut besucht waren und ein Starterfeld von ca. 36 Teilnehmern umfasste. Für den SVT gingen Florian K., Jan und Florian B. an den Start. Im Doppel konnten Florian K. und Jan ihre Gegner hinter sich lassen und wurden erfolgreicher Kreismeister im Doppel. In den Einzelspielen konnten alle Tresi’s die Gruppenphase überstehen. Florian K. und Florian trafen im Viertelfinale aufeinander. Im Zuge dessen musste Florian B. sich gegen seinen Teamkammeraden geschlagen geben. Jan als auch Florian K. erspielten sich die Teilnahme an den Halbfinalen. Jan verlor gegen den späteren Kreismeister Kirschner und beendete den Turniertag mit dem dritten Platz. Florian K. trat im Finale gegen Markkleeberger Kirschner an und unterlag in fünf knappen Sätzen – zweiter Platz.
Am Sonntag, den 22.09.2013, fanden die Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler B und der Jugend in Brandis statt. Mit einen Gesamtteilnehmerfeld von ca. 70 Jungen und Mädchen erhofften sich alle Teilnehmer/innen einen spannenden Wettkampftag. Bei den Schüler B wurde der SVT durch Tom , Leon , Nils , Moritz , Julia , Stephanie und Susanne vertreten. Bei den Jungen konnte sich lediglich Nils aus den Gruppenspielen befreien. Doch leider musste er sich im Viertelfinale seinem Gegner aus Großpösna geschlagen geben. Bei den Mädchen sicherten Stephanie und Susanne im Doppel den dritten Platz. Ihre Mannschaftskollegin Julia konnte sich mit ihrer Doppelpartnerin aus Einheit Grimma gegen alle Gegnerdoppel durchsetzen und sicherte sich den gemeinsamen Kreismeistertitel. In den Einzeln erkämpfte Julia Grell sich den dritten Platz.
Bei der Jugend traten für den SVT folgende Spieler/innen an: Robert , Richard , Martin , Lucas , Niklas und Tina . Tina konnte sich bei den Spielen der weiblichen Jugend den dritten Platz sichern. Bei den Jungen überstanden alle Tresi’s die Gruppenphase und erspielten sich die Teilnahme an den Achtelfinals. Richard , Niklas und Martin mussten sich leider trotz gutem Offensivspiel ihren Gegnern geschlagen geben. Lucas und Robert kamen bis zum Viertelfinale, mussten aber schlussendlich auch ihren Gegnern gratulieren. Im Doppel überzeugten Richard und Robert mit sehr guten und vor allem spannenden Ballwechseln. Sie erkämpften sich die Finalteilnahme und sicherten sich am Ende einen sehr guten zweiten Platz.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der SVT mit seinen insgesamt 19 Nachwuchsspielern/Spielerinnen einen guten Eindruck hinterließen. Mit vier Kreismeistertiteln (3x Doppel; 1x Einzel), drei Vizetiteln (1x Doppel; 2x Einzel) und fünf dritten Plätzen (1x Doppel; 4x Einzel) haben die Nachwuchs-Kids sehr überzeugt. Der SVT konnte in jeder Altersklasse Platzierungen erspielen und unterstreicht somit seine effektive Nachwuchsarbeit. Wir freuen uns über alle Erfolge und die sehr guten Tischtennisleistungen und gratulieren allen Spielern und Spielerinnen zu einem erfolgreichen Wettkampfwochenende.

Tresi...Gooooo!!!

 

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2012

Am Samstag mit 7 Kinder in Großpösna am Start konnten wir uns am Ende über einen ersten Platz von Flori K im Einzel, zwei dritte Plätze von Robert & Richard im Einzel und einen zweiten Platz im Doppel von Richard und Flori K freuen. Mit diesen Ergebnissen qualifizierten sich die drei Genannten für die BEM in Markkleeberg am 14.10.2012. Super gespielt Jungs! Am Sonntag ging es in die zweite Runde der KEM. 3 Kinder in Borsdorf und 8 in Brandis. Während unsere Kleinsten in Borsdorf alle Gruppenzweiter wurden, was dieses mal aber zum Ausscheiden führte, und einen dritten Platz im Doppel holten (Matti/Tom), konnten unsere Jugendlichen und Schüler B wichtige Erfahrungen sammeln. Leider schieden alle Jungs vorzeitig aus. Bei den Mädels war ein wenig Unlust präsent und konnte somit nur in einen dritten Platz im Doppel umgemünzt werden. Tresi Goooo.

Kreis-Einzel-Meisterschaften 2010

Im Jahr 2010 sicherte der SV Tresenwald mit seinem Nachwuchsspieler Richard sich den Kreismeister-Titel. Dritter der Einzelkonkurrenz wurde Florian K, der sich im Halbfinale seinem Teamkameraden Richard geschlagen geben musste. Im Doppel gepaart konnten beide ihre Kräfte zu einem dritten Platz zusammenführen. Robert und Florian B hingegen sammelten bei ihrem ersten Turnier fleißig Erfahrungspunkte und beobachteten gespannt die Turnierleistungen ihrer Trainingspartner.